Karate Dojo Plattenhardt
Karate Dojo Plattenhardt

Trainingsinhalte

  • Kihon (Grundlagen): Dies beinhaltet das Erlernen der Grundtechnik, Kombinationen sowie der Gehschule, in welcher der Karateka lernt sich sicher und schnell zu bewegen. Bei uns ist ein wichtiger Aspekt des Kihon (des Basistrainings) die erlernten Techniken an Pratzen und Schlagpolstern umzusetzen, um sie so zu perfektionieren.

 

  • Kata (Formen) mit ihrem jeweiligen Bunkai: Kata bedeutet übersetzt Form bzw. Modell. Es ist eine Art Schattenkampf gegen imaginäre Gegner. Die Abfolge der Techniken in den Kata wurde vor hunderten von Jahren von den alten Kampfkunstmeistern auf Okinawa festgelegt. Heute dient die Kata dem sportlichen Vergleich untereinander. So wird diese auch bei uns trainiert. Die Kata dient dem modernen Wettkampfkarate. Das Bunkai ist die Analyse der Kata. Hier wird zusammen mit dem Partner die Bedeutung der zusammenhängenden Kata-Techniken trainiert. Jedoch nicht gegen mehrere Angreifer zur gleichen Zeit, sondern immer gegen einen einzigen Angreifer in einer wirklichen Selbstverteidigungssituation.

 

  • Das Bunkai, wie es bei uns trainiert wird, lehnt sich direkt an die realistischen Selbstverteidigungsübungen, die von den alten Meistern auf Okinawa trainiert wurden, an. Hier legen wir besonderen Wert auf die Anwendung des Kyusho Jitsu (Vitalpunkte), Tuite (Greif- und Hebeltechniken), Nage-Waza (Wurftechniken), etc.

 

  • Das Kumite(Partnerübungen, Drills): Kumite bedeutet etwa so viel wie Partnerübung. Hier werden die Distanz, die Schnelligkeit und der Wettkampfcharakter des Übenden geschult. Man beginnt erst mit einfachen, abgesprochenen Übungen und steigert sich nach seinem eigenen Fortschritt bis hin zum Freikampf.

 

  • Goshin (die Selbstverteidigung) wurde lange Jahre im modernen Sportkarate vergessen bzw. ignoriert. Nicht so bei uns! Das Karate entstand aus dem Drang heraus, sich zu verteidigen! Ein Umstand, der heute aktueller ist den je. Wer hat nicht schon einmal von einem Übergriff auf der Straße, dem Schulhof oder der Disco gehört bzw. wurde selbst darin verwickelt. Wir trainieren die traditionellen Selbstverteidigungsmethoden der alten Karatemeister. Sie wurden in den Katas „niedergeschrieben“ und warten nur darauf, wiederentdeckt und trainiert zu werden. Diese Anwendungen sind als Bunkai (s.o.) bekannt.

 

Hier finden Sie uns

TSV Plattenhardt 1895 e.V.

 

Abt. Asiatische Kampfkünste – Karate

 

Gymnastikhalle

 

Im Weilerhau

 

70794 Filderstadt-Plattenhardt

 

Kontakt

Direkt bei unserem Abteilungsleiter und Trainer Nils Scheiring unter:

Telefon 0170 / 4644175

oder über unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karate Dojo Plattenhardt